Letzte Posts

View more
05.02.2016 - 01:28 Uhr

Review

Warum Lila von Warum Lila (2016)

Die vier Jungs von Warum Lila haben

05.02.2016 - 01:27 Uhr

Review

XX von Emil Bulls (2016)

Die Emil Bulls trauen sich mit diesem

05.02.2016 - 01:25 Uhr

Review

Bauboom

Nicht nur kleine Baumeister, sondern auch alle

05.02.2016 - 01:23 Uhr

Review

Futbol Is Epic! von The Imediate (2016)

2016 wird ein Jahr des Fußballs werden!

05.02.2016 - 01:21 Uhr

Review

xqS25 BT Speaker von XQISIT

Die xqS25 BT Speaker von XQISIT sehen

02.02.2016 - 20:54 Uhr

Review

Dub Dash (PC)

Bei Dub Dash steuert der Spieler ein

02.02.2016 - 20:46 Uhr

Review

Neo von So Pitted (2016)

Sänger, Gitarrist, Bassist, Schlagzeuger – so einfach

02.02.2016 - 20:42 Uhr

Review

Did You Mrs.Me? von Driving Mrs.Satan (2016)

Eine Metal-CD, die nichts mit Metal zu

02.02.2016 - 20:40 Uhr

Review

Schnapp den Sack

Ein Klassiker für amüsante Spieleabende mit der

02.02.2016 - 20:37 Uhr

Review

Shoppen für das Klima: Wie „2050 – Dein Klimamarkt“ nachhaltigen Konsum erlebbar macht

Die gemeinnützige Klimaschutzagentur „energiekonsens – die Klimaschützer“

02.02.2016 - 20:36 Uhr

Review

Sights & Sounds von High Hopes (2016)

Die englische Melodic Metalcore Band »High Hopes«

02.02.2016 - 20:35 Uhr

Review

PuppetShow: Der Preis der Unsterblichkeit (PC)

Fans von Wimmelbildspielen kennen meist die bekannte

02.02.2016 - 20:33 Uhr

Review

Warum bist du nur so heiß?!

Die Zeichnerin und Autorin Killy Hachida präsentiert

02.02.2016 - 20:31 Uhr

Review

Faces von The Leaving (2016)

Für die Musikfans von dem Solokünstler Frederyk

02.02.2016 - 20:29 Uhr

Review

All That Glitters Is Not Gold von A life, a song, a cigarette (2016)

„All That Glitters Is Not Gold“, ist

02.02.2016 - 20:27 Uhr

Review

Jupiter Rose von Banquet (2016)

„Banquet“ aus San Francisco spielen einen Sound,

02.02.2016 - 20:26 Uhr

Review

Architekt 3D X8 Gartendesigner

Der Garten gilt als ein Ort, an

01.02.2016 - 17:11 Uhr

Review

The Current Sea von Haster (2016)

Haster überraschen! New und Alternative Metal gelten

01.02.2016 - 17:09 Uhr

Review

Vulva 3.0 – Zwischen Tabu und Tuning (DVD)

Ulrike Zimmermann nimmt sich mit „Vulva 3.0

01.02.2016 - 17:06 Uhr

Review

The Day We Get Started von The Formers (2016)

Die Schweizer Indie-Szene wird nur schwerlich in

01.02.2016 - 17:03 Uhr

Review

Serif PagePlus X9

PDF Dateien erscheinen meist sperrig: Sie lassen

01.02.2016 - 17:02 Uhr

Review

Hellsing Ultimative OVA Vol. 10 (Blu-ray)

Eine Menge Action im typischen Manga-Style und

01.02.2016 - 16:59 Uhr

Review

Speed Dice

Speed Dice ist ein Familienspiel für 2

01.02.2016 - 16:54 Uhr

Review

Amber – Ein Mädchen verschwindet (DVD)

Die Fernsehserie „Amber – Ein Mädchen verschwindet“

01.02.2016 - 16:52 Uhr

Review

Blut der Sonne (DVD)

Die DVD von Jean Marc Minéos Actionthriller

01.02.2016 - 16:51 Uhr

Review

Either That Or the Moon von Desert Mountain Tribe (2016)

Desert Mountain Tribe wissen ein weiteres Mal

01.02.2016 - 16:48 Uhr

Review

Sicario (DVD)

Als einer der Geheimtipps des Kinojahres 2015

01.02.2016 - 16:46 Uhr

Review

Into the Legend von Rhapsody of Fire (2016)

Wenn Bombast innerhalb der Metalszene jemals einen

01.02.2016 - 16:44 Uhr

Review

American Truck Simulator (PC)

Hast du auch schon einmal davon geträumt

01.02.2016 - 16:43 Uhr

Review

Lost In Forever von Beyond the black (2016)

Sie gelten als die Shooting-Stars der Melodic

Tester werden

Zurück zur Startseite

Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Testern für unser Netzwerk. Denn bei uns kannst du Spieletester werden, Musik-Rezensent oder auch Filme redaktionell bewerten. Und vielleicht bist ja genau DU der Tester, den wir noch in unseren Reihen bräuchten.

Voraussetzungen

  • einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift
  • Mindestalter: 18 Jahre (ggf. Personalausweis-Überprüfung)
  • Teamfähigkeit
  • Schnelles Arbeiten (der Test sollte innerhalb von 2 Wochen stehen)
  • Bereitschaft gelegentlich mal im Forum zu posten, ggf. an Podcasts mitzuwirken, etc. Was halt im Redaktionsalltag so alles anfällt!

Die Muster werden dir kostenlos zugesandt und selbstverständlich kannst du diese nach Ablieferung des Testberichts auch behalten. Im Gegenzug bitten wir um Verständnis, wenn wir für unsere freien Mitarbeiter keine Bezahlung für diese Tests anbieten können. Aber die Spiele, Filme, etc. sind ja auch schon sehr interessant.

Bewerbung

Eine Bewerbung abzugeben und Mitglied unseres Team zu werden ist prinzipiell sehr einfach.

In unserem Forum gibt es einen Bereich der sich „The Lobby“ nennt. Hier ist sozusagen die Empfangshalle für alle, die gerne Mitglied und Idealfall dann eben auch Redakteur bei uns werden möchten. Zunächst mal solltest du dich bei uns registrieren. Das ist natürlich kostenlos und verpflichtet dich grundsätzlich zu rein gar nichts. Du kannst das hier erledigen.

In der Lobby findest du dann 4 Sektionen, die du durchlaufen musst.

1. Bewerbungstest einreichen

Wenn du Interesse hast an einer Stelle als Spieletester, Musikredakteur oder Filmrezensent bei unserem Magazin hast, dann erwarten wir eine Arbeitsprobe also am besten einen Test (mind. 350 Worte) zu einem Spiel deiner Wahl. Deinen Bewerbungstest postest du in das Forum „Dein Bewerbungstest“ , auf das auch die anderen Redakteure von Testmania.de Zugriff haben. Beachte bitte, dass dein Bewerbungstext weder von einer anderen Seite kopiert werden darf, noch dass der Artikel bereits veröffentlicht worden sein darf. Bewerbungen mit geklauten Texten stellen eine Urheberrechtsverletzung dar und können strafrechtlich verfolgt werden. Der Text muss also von dir stammen.

Link zum Leitfaden für den Bewerbungstest
Link zu einer Beispielbewerbung
Link zum Forum „Dein Bewerbungstest“

2. Uservorstellung einreichen

Wir wollen dich gerne kennenlernen. Wer bist du? Wo kommst du her und wo geht’s hin? Du kannst das im Forum „Uservorstellungen“ machen. Wenn du nicht so recht weißt, was zur Hölle du da schreiben solltest, kein Problem: Als Inspiration gibt es einen Leitfaden.

Link zum Leitfaden für die Uservorstellung
Link zum Forum „Uservorstellungen“

3. Like and don’t like ausfüllen

Es gibt Dinge, die kann man. Und es gibt Dinge, die kann man nicht. Nicht jeder Filmrezensent hat Ahnung von Musik. Nicht jeder Spieletester will Software testen. Damit wir wissen, wo du deine Stärken siehst bitten wir dich deine Testsysteme (DVD-Player, Xbox One, etc) und deine Tabus („Ich will aber keinen Hip-Hop testen“) in diesem Forum einzutragen. Damit wir Bescheid wissen.

Link zum Thread „Like und don’t like ausfüllen) inkl. Beispiele anderer Redakteure

4. Offene Fragen?

Vielleicht hast du noch Fragen? Du fühlst dich vielleicht mit deinem Test nicht sicher, weißt nicht was du schreiben sollst oder wie man das Ganze postet. Und überhaupt: Fragen über Fragen. Mach dir keinen Kopf, stell deine Fragen einfach. Wir stehen dir gerne mit passenden Antworten zur Seite.

Link zu den Häufig gestellten Fragen.
Link zum Forum „Fragen über Fragen

Das war’s.

Mit diesen vier Schritten hast du den Grundstein gelegt bei uns Redakteur zu werden. Durchlaufe die vier Stationen und wir werden Kontakt zu dir aufnehmen, um dir alles Weitere zu erklären.

In diesem Sinne: Viel Spaß und viel Erfolg bei Testmania.de!

Eingehende Suchanfragen: