Rock N Roll Denkmal von Werner Vogt (2014)

by Redaktion | 17. Juli 2014 22:00

Der Name Werner Vogt steht im Raum Ostwestfalen als Synonym für einen Musiker und Songschreiber, der seit Jahrzehnten seine Liebe zur Beatmusik der frühen Jahre immer wieder musikalisch unter Beweis stellt. Sein neues Album „Rock ‚N‘ Roll Denkmal“ hat Werner Vogt mit Hilfe des renommierten Produzenten und Gitarristen Mickey Meinert eingespielt.

Rock ‚N‘ Roll Denkmal von Werner Vogt (2014)

Vogts zwölf durchweg deutschsprachige Rocksongs gehören zum Besten, was in den vergangenen Jahren in Deutschland produziert wurde. Diese Lieder müssen sich auch nicht vor Werken von in ganz Deutschland bekannten Rock-Größen wie Udo Lindenberg oder Peter Maffay verstecken. Neben dem melancholisch-druckvollen Titelsong überzeugt Werner Vogt vor allem bei dem balladenhaften „Hör auf die leisen Melodien“ und dem packendenden „Halt Deine Wahrheit ins Licht“. Vogt ist ein begnadeter und reifer Songschreiber, der es versteht, im deutschsprachigen Rock neue Akzente zu setzen. Weiter so!

Werner Vogt hat mit „Rock ‚N‘ Roll Denkmal“ eines der wirklich gelungenen deutschsprachigen Rock-Alben dieses Jahrzehnts eingespielt.

Source URL: http://www.testmania.de/rock-n-roll-denkmal-von-werner-vogt-2014/