Letzte Posts

View more
13.10.2016 - 17:33 Uhr

Review

Der Junge und das Biest (Blu-ray)

Mut und wahre Freundschaft – das sind

28.08.2016 - 03:03 Uhr

Review

„Will noch jemand einen Wodka?“: So kommen Sie im Büro garantiert gut an

Der Arbeitsalltag ist oftmals eine trockene Angelegenheit.

24.08.2016 - 17:18 Uhr

Review

Big Red von Maverick (2016)

Das Album „Big Red“ von Maverick könnte

24.08.2016 - 17:17 Uhr

Review

Oans von Kinihasn (2016)

Das Album „Oans“ von Kinihasn ist auf

24.08.2016 - 17:16 Uhr

Review

Regardless of the Dark von Adam Topol (2016)

Wenn der Drummer von Jack Johnson ein

24.08.2016 - 17:15 Uhr

Review

EscortLady

„EscortLady | Erotischer Roman“ von Clarissa Thomas

24.08.2016 - 17:14 Uhr

Review

Bleeker von Bleeker (2016)

Bleeker aus Toronto veröffentlichen mit der nach

24.08.2016 - 17:12 Uhr

Review

More [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Der Orginalsoundtrack zum Film „More“ komponiert von

24.08.2016 - 17:11 Uhr

Review

Not Yet Begun/Two Faces von Smilla (2016)

Smilla läutet mit der Maxi-Single „Not Yet

24.08.2016 - 17:10 Uhr

Review

Einhornrap von Faulenza (2016)

Mit „Einhornrap“ liefert Faulenza ein musikalisches Statement.

24.08.2016 - 17:09 Uhr

Review

Live In Gifhorn von Nine Below Zero (2016)

Die Altrocker von Nine Below Zero begeistern

24.08.2016 - 17:08 Uhr

Review

Alteration von Khaldera (2016)

„Alteration“ von Khaldera ist die zweite EP

24.08.2016 - 17:03 Uhr

Review

Back to the Factory von Fun Factory (2016)

Fun Factory sind wohl jedem ein Begriff,

24.08.2016 - 17:02 Uhr

Review

Kontor Summer Jam 2016

Kontor liefert schon seit Jahren auf verschiedensten

24.08.2016 - 17:01 Uhr

Review

Generation Goodbye von Kissin‘ Dynamite (2016)

Zwischen Glam Rock, Metal und Hard Rock

24.08.2016 - 17:00 Uhr

Review

Old Skool von Armin Van Buuren (2016)

„Old Skool“ vom Niederländischen DJ Armin van

24.08.2016 - 16:59 Uhr

Review

Nature effects #8

Das neue Nature effects vom Franzis-Verlag in

24.08.2016 - 16:58 Uhr

Review

Porcelain

Moby prägte als DJ in den 90er

24.08.2016 - 16:57 Uhr

Review

Redewendungen: Wörterbuch der deutschen Idiomatik

Bei dem genannten Titel handelt es sich

24.08.2016 - 16:43 Uhr

Review

Isch des bio?: Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez

Als Nicht-Schwabe und Nicht-Berlin spricht einen „Isch

24.08.2016 - 16:41 Uhr

Review

Own the Night von New Hate Rising (2016)

Die Ostdeutsche Gruppe New Hate Rising, welche

24.08.2016 - 16:40 Uhr

Review

The Piper at the Gates of Dawn [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Das erste Pink Floyd-Album The Piper At

24.08.2016 - 16:37 Uhr

Review

Twenty von Chicane (2016)

Pünktlich zu seinem 20jährigen Jubiläum hat Nick

24.08.2016 - 16:36 Uhr

Review

A Saucerful of Secrets [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Über Pink Floyd muss man nicht mehr

24.08.2016 - 16:35 Uhr

Review

Frankreich: Jakobsweg Via Gebennensis

Ein leicht verständlich geschriebener, gut strukturierter und

24.08.2016 - 16:34 Uhr

Review

Svartanatt von Svartanatt (2016)

Aus Stockholm kommt die fünfköpfige Gruppe Svartanatt,

24.08.2016 - 16:31 Uhr

Review

Tales of the Wicked West von Maidavale (2016)

Tales Of The Wicked West von MaidaVale

24.08.2016 - 16:30 Uhr

Review

Summer Sessions 2016

In gewohnter Manier ist auch in diesem

24.08.2016 - 16:29 Uhr

Review

G.O.T.H. von G.O.T.H. (2016)

Die portugiesisch-amerikanische Gothic-Rockband G.O.T.H., die 2005 gegründet

24.08.2016 - 16:28 Uhr

Review

Power Under Contorl von Islander (2016)

Islander veröffentlicht mit „Power Under Control“ ein

Dark Tales: Der goldene Käfer von Edgar Allan Poe (PC)


Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 421

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 421

Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 424

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 424

Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 427

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 427

Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 430

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 430

Warning: mysql_query(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 433

Warning: mysql_query(): A link to the server could not be established in /var/www/web43/html/amazon_request.php on line 433




Cover

Die Kurzgeschichte „Der Goldkäfer“ von Edgar Allan Poe ist der Ausgangspunkt für das Wimmelbildspiel der Reihe „Dark Tales“ von dem auf Casual Games spezialisierten Publisher Big Fish Games. Kann ein Wimmelbild-Adventure dem großen Schriftsteller gerecht werden? Ja, kann es, denn die durchdachte Geschichte, die fast Eins zu Eins übernommen wurde, bildet das große Plus bei „Dark Tales: Der goldene Käfer“ für den PC.

Rätsel als Geschichts- und Spielgrundlage

Bereits die Vorlage von Edgar Allan Poe bietet eine Geschichte, die sich um verschlüsselte Nachrichten und einen versteckten Schatz dreht. Diese Grundlage nimmt das Wimmelbildspiel dankend an und zaubert ein rätsellastiges Adventure auf den Bildschirm. Ausgangssituation: Der namenlose Spieler wird von seinem Freund LaGrande auf die Insel Sullivan’s Island beordert. Grund der Einladung ist jedoch kein Kaffeekränzchen, sondern der namensgebende goldene Käfer – angeblich ein magisches Artefakt, der eine verschlüsselte Botschaft enthält, die zu einem verschollenen Piratenschatz führen soll. Als macht sich der Spieler auf den Weg, wohl wissend, dass viele Aufgaben zu meistern und viele Rätsel zu bestehen sind, bis sich der Schatz in den Händen von LaGrande befindet.

Guter Mix aus Geschichte und Rätsel

„Der Goldkäfer von Edgar Allan Poe“ bietet spielerisch wenig neues für das beliebte Wimmelbildgenre. Aus der Ich-Perspektive gilt es, gut versteckte Elemente in überfüllten Szenarien zu entdecken, Gegenstände zu kombinieren und so das Weiterkommen in der Geschichte zu ermöglichen. Dazu kommen vereinzelte Logikaufgaben, die an Verschlüsselung- und Chiffrierungstechniken angelehnt sind. Zudem lockern verschieden Logikrätsel das Einerlei ein wenig auf. Dabei ist hervorzuheben, dass es „Dark Tales“ schafft, diese Elemente trotz vieler Konkurrenzprodukte so zu kombinieren, dass keinerlei Langeweile aufkommt. In Verbindung mit der zeitlosen Schatzsuchgeschichte fesselt dieses Wimmelbildspiel mehr als der Durchschnitt dieses Genres, sodass vor allem Liebhaber hier ihre Freude haben werden.

Technischer und stilistischer Einheitsbrei 

Trotz allem handelt es sich immer noch um einen klassischen Vertreter des Wimmelbildgenres, sodass keine hohen Anforderungen an Grafik oder Sound gemacht werden dürfen. Stilistisch ist der Mix aus computeranimierten und gezeichnet wirkenden Umgebungen gut gelungen, die Grafik haut aber Anno 2014 niemanden mehr vom Hocker, vor allem nicht in der gebotenen Auflösung, die Widescreen-Monitore nach wie vor außen vor lässt. Auch der Sound ist eher minimalistisch gehalten und beschränkt sich auf wenige Schlüsselereignisse. Sind diese Mankos bekannt beziehungsweise egal, so werden Käufer ein gutes (aber nicht perfektes) Spiel für Zwischendurch finden, dass dank der Geschichtsgrundlage von Schriftsteller Edgar Allan Poe auch zu fesseln weiß.


Fazit

Unsere Wertung zu Dark Tales: Der goldene Käfer von Edgar Allan Poe (PC)
 Wertung 67 von 100 Punkten


"Immer das Gleiche bei den Wimmelbildspielen? Nicht unbedingt. "Dark Tales: Der goldene Käfer" sticht dank einer soliden und spannenden Geschichte aus der Masse hervor und bringt einige Stunden Spielspaß und Rätsel mit."


» Hat dir dieser Artikel gefallen? Jetzt bei Amazon dieses oder ein anderes Produkt bestellen und die Autoren damit unterstützen! Danke!

Grafik
40
Sound
40
Gameplay
70
Steuerung
75
Gesamtwertung
67

Screenshots

Bilder zu Dark Tales: Der goldene Käfer von Edgar Allan Poe (PC)


Produktinformationen

Informationen zu
Sprachen Deutsch (Subtitled)
Deutsch (Original)
Deutsch (Manual)
*Alle Angaben ohne Gewähr.
Michael

Michael

Michael ist ein 25-jähriger Wirtschaftsinformatiker aus dem schönen Rheinland. Das Computerspielen wurde ihm quasi in die Wiege gelegt, als Befehle wie "cd Spiele" und "dir" noch alltäglich waren. Auch für die klassischen 8- und 16-Bit-Konsolen konnte er sich immer begeistern. Seine Lieblingsgenres sind Ego-Shooter und Strategie, aber ein Blick über den Tellerrand ist immer drin.



Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar
Noch keine Kommentare Sei der erste, der einen Kommentar hierzu verfasst!

Schreibe einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*