Letzte Posts

View more
13.10.2016 - 17:33 Uhr

Review

Der Junge und das Biest (Blu-ray)

Mut und wahre Freundschaft – das sind

28.08.2016 - 03:03 Uhr

Review

„Will noch jemand einen Wodka?“: So kommen Sie im Büro garantiert gut an

Der Arbeitsalltag ist oftmals eine trockene Angelegenheit.

24.08.2016 - 17:18 Uhr

Review

Big Red von Maverick (2016)

Das Album „Big Red“ von Maverick könnte

24.08.2016 - 17:17 Uhr

Review

Oans von Kinihasn (2016)

Das Album „Oans“ von Kinihasn ist auf

24.08.2016 - 17:16 Uhr

Review

Regardless of the Dark von Adam Topol (2016)

Wenn der Drummer von Jack Johnson ein

24.08.2016 - 17:15 Uhr

Review

EscortLady

„EscortLady | Erotischer Roman“ von Clarissa Thomas

24.08.2016 - 17:14 Uhr

Review

Bleeker von Bleeker (2016)

Bleeker aus Toronto veröffentlichen mit der nach

24.08.2016 - 17:12 Uhr

Review

More [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Der Orginalsoundtrack zum Film „More“ komponiert von

24.08.2016 - 17:11 Uhr

Review

Not Yet Begun/Two Faces von Smilla (2016)

Smilla läutet mit der Maxi-Single „Not Yet

24.08.2016 - 17:10 Uhr

Review

Einhornrap von Faulenza (2016)

Mit „Einhornrap“ liefert Faulenza ein musikalisches Statement.

24.08.2016 - 17:09 Uhr

Review

Live In Gifhorn von Nine Below Zero (2016)

Die Altrocker von Nine Below Zero begeistern

24.08.2016 - 17:08 Uhr

Review

Alteration von Khaldera (2016)

„Alteration“ von Khaldera ist die zweite EP

24.08.2016 - 17:03 Uhr

Review

Back to the Factory von Fun Factory (2016)

Fun Factory sind wohl jedem ein Begriff,

24.08.2016 - 17:02 Uhr

Review

Kontor Summer Jam 2016

Kontor liefert schon seit Jahren auf verschiedensten

24.08.2016 - 17:01 Uhr

Review

Generation Goodbye von Kissin‘ Dynamite (2016)

Zwischen Glam Rock, Metal und Hard Rock

24.08.2016 - 17:00 Uhr

Review

Old Skool von Armin Van Buuren (2016)

„Old Skool“ vom Niederländischen DJ Armin van

24.08.2016 - 16:59 Uhr

Review

Nature effects #8

Das neue Nature effects vom Franzis-Verlag in

24.08.2016 - 16:58 Uhr

Review

Porcelain

Moby prägte als DJ in den 90er

24.08.2016 - 16:57 Uhr

Review

Redewendungen: Wörterbuch der deutschen Idiomatik

Bei dem genannten Titel handelt es sich

24.08.2016 - 16:43 Uhr

Review

Isch des bio?: Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez

Als Nicht-Schwabe und Nicht-Berlin spricht einen „Isch

24.08.2016 - 16:41 Uhr

Review

Own the Night von New Hate Rising (2016)

Die Ostdeutsche Gruppe New Hate Rising, welche

24.08.2016 - 16:40 Uhr

Review

The Piper at the Gates of Dawn [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Das erste Pink Floyd-Album The Piper At

24.08.2016 - 16:37 Uhr

Review

Twenty von Chicane (2016)

Pünktlich zu seinem 20jährigen Jubiläum hat Nick

24.08.2016 - 16:36 Uhr

Review

A Saucerful of Secrets [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Über Pink Floyd muss man nicht mehr

24.08.2016 - 16:35 Uhr

Review

Frankreich: Jakobsweg Via Gebennensis

Ein leicht verständlich geschriebener, gut strukturierter und

24.08.2016 - 16:34 Uhr

Review

Svartanatt von Svartanatt (2016)

Aus Stockholm kommt die fünfköpfige Gruppe Svartanatt,

24.08.2016 - 16:31 Uhr

Review

Tales of the Wicked West von Maidavale (2016)

Tales Of The Wicked West von MaidaVale

24.08.2016 - 16:30 Uhr

Review

Summer Sessions 2016

In gewohnter Manier ist auch in diesem

24.08.2016 - 16:29 Uhr

Review

G.O.T.H. von G.O.T.H. (2016)

Die portugiesisch-amerikanische Gothic-Rockband G.O.T.H., die 2005 gegründet

24.08.2016 - 16:28 Uhr

Review

Power Under Contorl von Islander (2016)

Islander veröffentlicht mit „Power Under Control“ ein

Live In Gifhorn von Nine Below Zero (2016)

Die Altrocker von Nine Below Zero begeistern mit ihren Songs aus Blues, Rock und Stoner ihr Publikum aus der ganzen Welt. Schon seit über 40 Jahren sorgen die Urgesteine mit ihren Hymnen für ein aufschlussreiche und rythmusgeleitete Ergänzung zur Musikgeschichte

Weiterlesen

Happiest Man in the World von Eric Bibb (2016)

„Happiest Man in the World“ ist ein 2016 erscheinendes Album des Künstlers Eric Bibb, der gemeinsam mit North Country Far ein Album im ganz eigenen Stil erschuf. Das Genre ist dem Pop zuzuordnen und spricht somit eine breite Masse an,

Weiterlesen

Blues of Desperation von Joe Bonamassa (2016)

Er ist der ungekrönte König des modernen Blues, „Joe Bonamassa“. Seine Livekonzerte sind Kultevents, seine Alben Meisterwerke des Blues. Der amerikanische Songwriter und Ausnahmegitarrist sucht von Album zu Album ständig eine neue Herausforderung. Immer einen Schritt weiter, niemals einen Stillstand

Weiterlesen

Guilty Saints von Neal Black & Larry Garner (2016)

Neal Black & Larry Garner stellen gemeinsam ein Duo der Blues-Musik dar, das im Jahre 2016 die CD „Guilty Saints“ veröffentlichte. Die Musik ist recht abwechslungsreich, wenn man bedenkt, dass zwei Leute allein ein gesamtes Album zusammenstellten. Einflüsse stammen jedoch

Weiterlesen

West of Flushing, South of Frisco von Supersonic Blues Machine (2016)

Die Supersonic Blues Machine ist die perfekte Bluesmaschine. Eine Allstarband, verstärkt mit den Musikgrößen der heutigen Bluesgeschichte. Wenn schon Blues, dann bitte so und nicht anders. Alles, was diesen Musikstil auszeichnet wird hier dargeboten und findet sich auf dem Album,

Weiterlesen

Sounding the Animal von Megan Lane (2015)

Eine echte Powerfrau verbirgt sich hinter der kanadischen Künstlerin Megan Lane, die mit ihrem neuen Album klassische Rock-Einflüsse mit moderner elektronischer Musik verbindet. „Sounding the Animal“ lautet der Titel des mittlerweile vierten Studioalbums von Megan Lane. Viel Power kommt dem

Weiterlesen

A Son of Pride von Bo Weavil (2015)

Der französische Bluesmusiker Bo Weavil ist nun seit über zwanzig Jahren im Musikgeschäft unterwegs. Zusammen mit seiner Band hat er dieses Jahr den Langspieler „A Son of Pride“ herausgebracht. Zehn Tracks mit ehrlichem Blues präsentiert uns das Septett aus Nantes

Weiterlesen

Balkun Brothers von Balkun Brothers (2015)

Die Brüder Steve und Nick Balkun entschlossen sich 2010 zu einer musikalischen Verbrüderung und gründeten die „Balkun Brothers“. Der eigenständige Soundmix aus Blues, Rock und Funk entwickelte sich von Jahr zu Jahr und die Anhängerschaft wuchs zusammen mit der Band.

Weiterlesen

Battle Scars von Walter Trout (2015)

Der Bluesman ist einen langen Weg gegangen. Mit einer schweren Lebererkrankung wäre dieser 2014 fast zu Ende gewesen. Nach erfolgreicher Transplantation veröffentlichte Walter Trout im Oktober 2015 „Battle Scars“. Produziert von seiner Frau Marie ist es seine 18te Veröffentlichung als

Weiterlesen

Kokomo Kidd von Guy Davis (2015)

„Guy Davies“, die Stimme und pure musikalische Leidenschaft aus dem Big Apple. Direkt aus dem Herzen New Yorks stammt der Meister der Akustik Blues Musik. Seine Interpretation der Bluesmusik ist für viele die Perfektion dieser Musikrichtung. Sein gefühlvoller Gesang und

Weiterlesen