Letzte Posts

View more
13.10.2016 - 17:33 Uhr

Review

Der Junge und das Biest (Blu-ray)

Mut und wahre Freundschaft – das sind

28.08.2016 - 03:03 Uhr

Review

„Will noch jemand einen Wodka?“: So kommen Sie im Büro garantiert gut an

Der Arbeitsalltag ist oftmals eine trockene Angelegenheit.

24.08.2016 - 17:18 Uhr

Review

Big Red von Maverick (2016)

Das Album „Big Red“ von Maverick könnte

24.08.2016 - 17:17 Uhr

Review

Oans von Kinihasn (2016)

Das Album „Oans“ von Kinihasn ist auf

24.08.2016 - 17:16 Uhr

Review

Regardless of the Dark von Adam Topol (2016)

Wenn der Drummer von Jack Johnson ein

24.08.2016 - 17:15 Uhr

Review

EscortLady

„EscortLady | Erotischer Roman“ von Clarissa Thomas

24.08.2016 - 17:14 Uhr

Review

Bleeker von Bleeker (2016)

Bleeker aus Toronto veröffentlichen mit der nach

24.08.2016 - 17:12 Uhr

Review

More [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Der Orginalsoundtrack zum Film „More“ komponiert von

24.08.2016 - 17:11 Uhr

Review

Not Yet Begun/Two Faces von Smilla (2016)

Smilla läutet mit der Maxi-Single „Not Yet

24.08.2016 - 17:10 Uhr

Review

Einhornrap von Faulenza (2016)

Mit „Einhornrap“ liefert Faulenza ein musikalisches Statement.

24.08.2016 - 17:09 Uhr

Review

Live In Gifhorn von Nine Below Zero (2016)

Die Altrocker von Nine Below Zero begeistern

24.08.2016 - 17:08 Uhr

Review

Alteration von Khaldera (2016)

„Alteration“ von Khaldera ist die zweite EP

24.08.2016 - 17:03 Uhr

Review

Back to the Factory von Fun Factory (2016)

Fun Factory sind wohl jedem ein Begriff,

24.08.2016 - 17:02 Uhr

Review

Kontor Summer Jam 2016

Kontor liefert schon seit Jahren auf verschiedensten

24.08.2016 - 17:01 Uhr

Review

Generation Goodbye von Kissin‘ Dynamite (2016)

Zwischen Glam Rock, Metal und Hard Rock

24.08.2016 - 17:00 Uhr

Review

Old Skool von Armin Van Buuren (2016)

„Old Skool“ vom Niederländischen DJ Armin van

24.08.2016 - 16:59 Uhr

Review

Nature effects #8

Das neue Nature effects vom Franzis-Verlag in

24.08.2016 - 16:58 Uhr

Review

Porcelain

Moby prägte als DJ in den 90er

24.08.2016 - 16:57 Uhr

Review

Redewendungen: Wörterbuch der deutschen Idiomatik

Bei dem genannten Titel handelt es sich

24.08.2016 - 16:43 Uhr

Review

Isch des bio?: Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez

Als Nicht-Schwabe und Nicht-Berlin spricht einen „Isch

24.08.2016 - 16:41 Uhr

Review

Own the Night von New Hate Rising (2016)

Die Ostdeutsche Gruppe New Hate Rising, welche

24.08.2016 - 16:40 Uhr

Review

The Piper at the Gates of Dawn [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Das erste Pink Floyd-Album The Piper At

24.08.2016 - 16:37 Uhr

Review

Twenty von Chicane (2016)

Pünktlich zu seinem 20jährigen Jubiläum hat Nick

24.08.2016 - 16:36 Uhr

Review

A Saucerful of Secrets [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Über Pink Floyd muss man nicht mehr

24.08.2016 - 16:35 Uhr

Review

Frankreich: Jakobsweg Via Gebennensis

Ein leicht verständlich geschriebener, gut strukturierter und

24.08.2016 - 16:34 Uhr

Review

Svartanatt von Svartanatt (2016)

Aus Stockholm kommt die fünfköpfige Gruppe Svartanatt,

24.08.2016 - 16:31 Uhr

Review

Tales of the Wicked West von Maidavale (2016)

Tales Of The Wicked West von MaidaVale

24.08.2016 - 16:30 Uhr

Review

Summer Sessions 2016

In gewohnter Manier ist auch in diesem

24.08.2016 - 16:29 Uhr

Review

G.O.T.H. von G.O.T.H. (2016)

Die portugiesisch-amerikanische Gothic-Rockband G.O.T.H., die 2005 gegründet

24.08.2016 - 16:28 Uhr

Review

Power Under Contorl von Islander (2016)

Islander veröffentlicht mit „Power Under Control“ ein

Glück ist nichts für Feiglinge

Glück ist nichts für Feiglinge von Nicola Förg, ist ein Roman, der auf geschickte Art und Weise Elemente aus den Bereichen Krimi, Mystery, Romantik und Reisebericht miteinander verbindet und diese mit einigen ungewöhnlichen Ideen anreichert, indem etwa eine weibliche Ermittlerin

Weiterlesen

Weil wir Flügel haben

Eigentlich hat Vanessa Diffenbaugh mit „Weil wir Flügel haben“ kein Buch geschrieben, das mit einer besonders komplexen oder auf den ersten Blick spannenden Geschichte auftrumpft. Es erzählt von einer ganz normalen Frau, die Probleme und Wünsche hat, welche jeder kennt.

Weiterlesen

The Club – Match

„The Club – Match“ von Lauren Rowe, erschienen im Piper-Verlag, zieht jeden Leser sofort in den Bann. Der Schreibstil der Autorin zeugt von großem Talent und Können, denn der Lesespaß beginnt bereits auf der ersten Seite. Der Protagonist Jonas, aus

Weiterlesen

Call of Crows – Entfesselt

Die Autorin fesselt den Leser vom ersten Satz an und gibt ihm das Gefühl in das Geschehen involviert zu sein. Spannende und humoristische Passagen wechseln einander ab, sodass das Lesen nicht langweilig wird. Wer zynischen, zuweilen bissigen Humor erwartet, wird

Weiterlesen

Feuchtoasen 4 | Erotische Bekenntnisse

Anna Lynn ist eine absolute Sexgöttin. Auch in „Feuchtoasen 4“ bringt sie sich und ihre Leser in eine ziemlich imposant körperliche Stimmung. Wer schon die vorangegangenen Bände der Feuchtoasen Reihe kennt, der macht mit dem vierten Teil nichts verkehrt. Für

Weiterlesen

Hafen der Träume (Hörbuch)

Der dritte Teil der Quinn-Saga mit dem Titel Hafen der Träume von der großartigen amerikanischen Schriftstellerin Nora Roberta ist Anfang Mai 2016 im Random House Audio Verlag erschienen. Das Hörbuch wird vom renommierten Interpreten Sascha Rotermund gelesen. Er versteht mit

Weiterlesen

Sonnensegeln (Hörbuch)

Beim Hören der Geschichte über Marita, die sich kurzerhand auf den Weg nach Südfrankreich macht, schwebt stets ein auch von Lavendel- und Rosenduft in der Luft. Der einfache Sprachstil verbunden mit der Stimmfarbe und Erzählweise von Julia Fischer, die die

Weiterlesen

Fünf am Meer (Hörbuch)

Die Autorin Emma Sternberg erzählt in ihrem Buch „Fünf am Meer“ eine kurzweilige Geschichte über das Leben und Leiden einer jungen Frau, die von ihrem Partner betrogen wird und ein, von mehreren Menschen bewohntes Haus erbt. Der humorvolle Schreibstil und

Weiterlesen

Seit dem ersten Tag

Männer im Beziehungsstress! Man kann es sich einfach machen und den Stoff dieses Liebesromans auf diese drei Worte zu reduzieren, aber damit wird man dem neuen Buch von Ruhrgebietsautorin Jenna Oellrich nicht gerecht. Ihr im Himmelstürmer Verlag erschienener Roman ist

Weiterlesen

Nie wieder Blondinen

Dieser Roman lässt auf seinen 296 Seiten keine Langeweile aufkommen – denn die Kombination aus Liebe, Leid und einer Leiche verspricht ein richtig spannendes Lesevergnügen. Auch diesmal verdient die Autorin Michaela Grünig großen Respekt. Das Buch ist tiefgründig und entspricht

Weiterlesen