Letzte Posts

View more
13.10.2016 - 17:33 Uhr

Review

Der Junge und das Biest (Blu-ray)

Mut und wahre Freundschaft – das sind

28.08.2016 - 03:03 Uhr

Review

„Will noch jemand einen Wodka?“: So kommen Sie im Büro garantiert gut an

Der Arbeitsalltag ist oftmals eine trockene Angelegenheit.

24.08.2016 - 17:18 Uhr

Review

Big Red von Maverick (2016)

Das Album „Big Red“ von Maverick könnte

24.08.2016 - 17:17 Uhr

Review

Oans von Kinihasn (2016)

Das Album „Oans“ von Kinihasn ist auf

24.08.2016 - 17:16 Uhr

Review

Regardless of the Dark von Adam Topol (2016)

Wenn der Drummer von Jack Johnson ein

24.08.2016 - 17:15 Uhr

Review

EscortLady

„EscortLady | Erotischer Roman“ von Clarissa Thomas

24.08.2016 - 17:14 Uhr

Review

Bleeker von Bleeker (2016)

Bleeker aus Toronto veröffentlichen mit der nach

24.08.2016 - 17:12 Uhr

Review

More [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Der Orginalsoundtrack zum Film „More“ komponiert von

24.08.2016 - 17:11 Uhr

Review

Not Yet Begun/Two Faces von Smilla (2016)

Smilla läutet mit der Maxi-Single „Not Yet

24.08.2016 - 17:10 Uhr

Review

Einhornrap von Faulenza (2016)

Mit „Einhornrap“ liefert Faulenza ein musikalisches Statement.

24.08.2016 - 17:09 Uhr

Review

Live In Gifhorn von Nine Below Zero (2016)

Die Altrocker von Nine Below Zero begeistern

24.08.2016 - 17:08 Uhr

Review

Alteration von Khaldera (2016)

„Alteration“ von Khaldera ist die zweite EP

24.08.2016 - 17:03 Uhr

Review

Back to the Factory von Fun Factory (2016)

Fun Factory sind wohl jedem ein Begriff,

24.08.2016 - 17:02 Uhr

Review

Kontor Summer Jam 2016

Kontor liefert schon seit Jahren auf verschiedensten

24.08.2016 - 17:01 Uhr

Review

Generation Goodbye von Kissin‘ Dynamite (2016)

Zwischen Glam Rock, Metal und Hard Rock

24.08.2016 - 17:00 Uhr

Review

Old Skool von Armin Van Buuren (2016)

„Old Skool“ vom Niederländischen DJ Armin van

24.08.2016 - 16:59 Uhr

Review

Nature effects #8

Das neue Nature effects vom Franzis-Verlag in

24.08.2016 - 16:58 Uhr

Review

Porcelain

Moby prägte als DJ in den 90er

24.08.2016 - 16:57 Uhr

Review

Redewendungen: Wörterbuch der deutschen Idiomatik

Bei dem genannten Titel handelt es sich

24.08.2016 - 16:43 Uhr

Review

Isch des bio?: Die Prenzlschwäbin erzählt aus ihrem Kiez

Als Nicht-Schwabe und Nicht-Berlin spricht einen „Isch

24.08.2016 - 16:41 Uhr

Review

Own the Night von New Hate Rising (2016)

Die Ostdeutsche Gruppe New Hate Rising, welche

24.08.2016 - 16:40 Uhr

Review

The Piper at the Gates of Dawn [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Das erste Pink Floyd-Album The Piper At

24.08.2016 - 16:37 Uhr

Review

Twenty von Chicane (2016)

Pünktlich zu seinem 20jährigen Jubiläum hat Nick

24.08.2016 - 16:36 Uhr

Review

A Saucerful of Secrets [Vinyl LP] von Pink Floyd (2016)

Über Pink Floyd muss man nicht mehr

24.08.2016 - 16:35 Uhr

Review

Frankreich: Jakobsweg Via Gebennensis

Ein leicht verständlich geschriebener, gut strukturierter und

24.08.2016 - 16:34 Uhr

Review

Svartanatt von Svartanatt (2016)

Aus Stockholm kommt die fünfköpfige Gruppe Svartanatt,

24.08.2016 - 16:31 Uhr

Review

Tales of the Wicked West von Maidavale (2016)

Tales Of The Wicked West von MaidaVale

24.08.2016 - 16:30 Uhr

Review

Summer Sessions 2016

In gewohnter Manier ist auch in diesem

24.08.2016 - 16:29 Uhr

Review

G.O.T.H. von G.O.T.H. (2016)

Die portugiesisch-amerikanische Gothic-Rockband G.O.T.H., die 2005 gegründet

24.08.2016 - 16:28 Uhr

Review

Power Under Contorl von Islander (2016)

Islander veröffentlicht mit „Power Under Control“ ein

Beejumbled von 2K ab dem 13. Juni weltweit für iOS- und Android-Geräte erhältlich






Cover

2K freut sich, ankündigen zu können, dass Beejumbled, das neueste Spiel für Mobilgeräte von Cat Daddy Games, ab dem 13. Juni 2013 weltweit im Apple App Store, auf Google Play und im Amazon App-Shop erhältlich ist.

Beejumbled spielt in einer zauberhaften Bienenwelt und ist ein neues Wortsuch-Rätselspiel, in dem Spieler aller Altersstufen versuchen, die besten Wörter zu konstruieren, um zu gewinnen. Mit der Einzelspieler-Kampagne, Turnieren mit Hunderten anderer Spieler oder schnellen Spielen gegen Freunde werden Worträtsel-Freunde von Beejumbled gar nicht G-E-N-U-G bekommen.

Wichtige Features:

– Spielen Sie Turniere gegen Hunderte anderer Spieler auf der ganzen Welt in Echtzeit.

– Die Spielfläche mit sechseckigen Feldern ermöglicht unzählige Wortkombinationen und mehr als 80 Erfolge warten darauf, freigeschaltet zu werden.

– Nutzen Sie eine Auswahl von Extras wie ‚Doppelte Wortpunkte‘, ‚Häufiger Buchstabenbonus‘ und ‚Superbuchstabe‘, die Ihnen Boni einbringen und dabei helfen, schwierige Situationen zu meistern.

– Gestalten Sie Ihr Spielerlebnis mit mehr als 25 unterschiedlichen freischaltbaren Bienen-Charakteren und Hintergründen ganz individuell. „Homer“, die Baseball-Biene, bringt 25 Extrapunkte für entdeckte Wörter aus dem Bereich Baseball, „Ro-Bee“, die Roboter-Biene, bringt drei Extrapunkte für Wörter mit drei Buchstaben usw.

– Spielen Sie im Einzelspieler-Modus und mit Pass & Play gegen Freunde oder nutzen Sie den asynchronen Multiplayer-Modus über Game Center und Facebook und messen Sie sich in den Turnier-Modi.

Beejumbled ist ein weiterer Titel für Mobilgeräte von Cat Daddy Games, das bereits die Spiele House Pest, Herd, Herd, Herd und GridBlock entwickelt hat.

Beejumbled ist ab dem 13. Juni 2013 als kostenloser Download im Apple App Store, auf Google Play und im Amazon App-Shop verfügbar.

Eingehende Suchanfragen:




Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar
Noch keine Kommentare Sei der erste, der einen Kommentar hierzu verfasst!

Schreibe einen Kommentar

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*